Energiepolitik nach dem Pariser Klima-Abkommen | Prof. Dr. Felix Ekardt | VEE-Jahrestagung 2018

Beitrag erschienen in: 

Akteure der Energiewende treffen sich alljährlich im Rahmen der Jahrestagung der VEE Sachsen e.V. zum Erfahrungsaustausch und zum Netzwerken. Die diesjährige Tagung mit über 100 Teilnehmern hatte sich ganz dem Thema der Speichertechnologie verschrieben.

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien ist kein Selbstzweck. Der Klimawandel beschleunigt sich und die bisherigen Anstrengungen sind unzureichend.

Prof. Dr. Felix Eckardt, Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik, zeigt klar auf, welche – völkerrechtlich verbindlichen – Verpflichtungen sich für uns aus dem Pariser Klimaschutzabkommen zur Einhaltung des 1,5 Grad – max. 2 Grad – Zieles ergeben. Er macht aber auch deutlich, welche erhebliche Schwierigkeiten sich auf dem Weg der Transformation zu einer dekarbonisierten Wirtschafts- und Lebensweise auftun.

== Einführung ==

** Eröffnung der Jahrestagung durch den Präsidenten der VEE Sachsen e.V. Dr. Wolfgang Daniels
** Grußwort an die Gäste der Jahrestagung, Dr. Dirk Orlamünder, Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

== Fachvorträge ==

** "Energiepolitik nach dem Pariser Klima-Abkommen", Prof. Dr. Felix Ekardt, LL.M., M.A., Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik
** "Erneuerbare Energien in Sachsen - Eine reale Einschätzung 2018", Hans-Jürgen Schlegel, VEE Sachsen e.V.
** „Speicher im Stromnetz - Status Quo, Technologien und Entwicklungstrends“, Marco Augustin, AGEN INSTITUTE
** „Das Big Picture der Energiewende 2030 - Welche Rolle haben Energiespeicher?“, Frank Peter, AGORA ENERGIEWENDE
** "Smarte Lösungen für die Energiewelt der Zukunft", Martin Wießner und Daniel Kühne, KIWIGRID

Die weiteren Vorträge und die Möglichkeit zum Download der Vortragsfolien finden sich hier:

https://www.vee-sachsen.de/artikel/speicher-die-basis-der-energiewende-vee-jahrestagung-2018-im-rueckblick

== Gemeinsam für 100 % Erneuerbare Energien! ==

Video bewerten: 

0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben