transform - Magazin für das Gute Leben

Beitrag erschienen in: 

transform ist das Magazin für’s Gute Leben. Und in der ersten Ausgabe dreht sich alles um ein Thema, was vielen von uns dabei im Wege steht: der Arbeit. Was tun wir, wenn Roboter auch die hochentwickeltsten Jobs ersetzen können? Warum sind viele von uns unzufrieden in ihrem Beruf? Warum lassen wir uns Überstunden und Unterbezahlung gefallen? Und vor allem: was können wir dagegen tun?

Wofür leben wir eigentlich? Wir rufen zu sanftmütiger Dissidenz auf. Denn das Leben, so wie wir es leben, soll doch vor allem eins sein: schön und genussvoll! Und damit Generationen nach uns genau das auch haben dürfen, sollten wir nicht mehr zögern. Sondern handeln.

Wir haben fast ein ganzes Jahr lang an transform gearbeitet und Experten, Faulenzer und Selbständige gefragt, wie es aussieht. Und was man tun kann. Da das Gute Leben für uns nicht vor dem Bildschirm stattfindet, wollen wir unser wundervolles Ergebnis in Form eines 'bookazines' zugänglich machen. Hilf uns, die Druckkosten aufzubringen und bestell' Dir transform jetzt vor!

Viele unser Freunde sagten uns, dass sie nicht solange warten können. Grund genug, transform auch digital zu veröffentlichen. Das heißt: du kannst beinahe alle unsere Texte bereits jetzt lesen. Wenn ein Betrag von 10.000 € durch den Verkauf der digitalen Pilotausgabe und die Vorbestellungen zusammen kommt, werden wir in den Druck gehen können. Und das lohnt sich für alle. Nicht nur, dass transform auf Papier deine Augen schont während du alles über die Zukunft deiner Arbeit erfahren kannst: wir haben natürlich einige exklusive Print-Besonderheiten eingebaut. Ideen für stilvolle Lebensführung (ohne einen Cent auszugeben) von den britischen Autoren Tom Hodgkinson und Dan Kieran etwa. Oder eine Krankschreibung zum Ausschneiden. Sowie einiges mehr!

mehr auf Startnext ...

Video bewerten: 

0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben