Kerngruppe Dresden im Wandel

Informationen zur Gruppe bzw. dem Projekt
Die Kern-Initiative möchte ...
  • die Bewegung und Potenziale in Dresden sichtbar machen
  • die TT-Idee in Dresden stärken
  • Ansprechpartner fürs Netzwerk sein
  • Begegnungen für Austausch und gemeinsames Wandeln ermöglichen
  • Zusammenarbeit mit staatlichen Strukturen moderieren
  • ein Link zum weltweiten Netzwerk sein

► Weitere Informationen zu der Gruppe bzw. dem Projekt erhältst Du, wenn Du auf Dresden im Wandel angemeldet bist.

Termin: 

Mittwoch, 29. November 2017 - 9:00 bis 15:00
Sachsen und seine Bürger stehen vor großen gesellschaftlichen Aufgaben. Klimawandel, Digitalisierung oder die Entwicklung der Alters- und Sozialstruktur in der Bevölkerung beeinflussen auch im Freistaat die Entwicklung in allen Bereichen.
 
Nun ist es Zeit, die im Jahr 2013 von der Sächsischen Staatsregierung verfasste Nachhaltigkeitsstrategie „Sachsen hat Zukunft“ wieder in die Hand zu nehmen. Es gilt, die gesetzten Ziele für eine nachhaltige Entwicklung in wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Handlungsfeldern zu aktualisieren, die Indikatoren auf ihre Aussagekraft zu prüfen und neue Themen zu integrieren.
 
Im Jahr 2015 haben die Vereinten Nationen mit der „Agenda 2030 für eine nachhaltige Entwicklung“ einen Ansatz geschaffen, um globale Herausforderungen gemeinsam anzugehen. Unser Anspruch ist es deshalb, zusammen mit Ihnen die sächsische Nachhaltigkeitsstrategie auf die Anforderungen von übermorgen auszurichten.
 
Aus diesem Grund möchten wir mit Ihnen als Experten, Erfahrungsträger und Bürger den Dialog fortführen, um mit Ihren Ideen und persönlichen Erfahrungen eine weiterentwickelte Nachhaltigkeitsstrategie auf den Weg zu bringen, damit Sachsen trotz globaler Herausforderungen ein zukunftssicheres und handlungsfähiges Bundesland bleibt.
 
Angelehnt an die Handlungsfelder der Nachhaltigkeitsstrategie 2013, möchten wir in zwei Workshoprunden folgende Themen mit besonderer Relevanz für Sachsens Zukunft mit Ihnen erörtern.

Wenn Dresden im 3. Jahrtausend nach Christus ankommen will, dann müssen wir Dresdner erkennen, dass das Elbtal nicht der Mittelpunkt der Erde ist. Wir müssen verstehen, dass eine globale Kultur im Entstehen ist, mit nahezu grenzenloser Mobilität für Menschen und all die schönen Dinge, die wir regelmäßig aus den städtischen Konsumtempeln in unsere Wohnungen und Keller schleppen. So wie wir in den vergangenen 25 Jahren die Globalisierung willkommen hießen, als sie unseren Lebensstil explodieren ließ, so tun wir gut daran, jene willkommen zu heißen, die bei uns den Frieden und das Lebensglück suchen, dass ihnen woanders verwehrt wurde.

Out on the edges they're mixin' the colors
Some they don't like it but me I don't mind
In every city they're mixin' the colors
Different shades for the whole countryside

Iggy Pop "mixin' the colours" auf American Ceasar, 1993 (https://www.youtube.com/watch?v=dngc-fQjBJ4)

Termin: 

Samstag, 14. November 2015 - 18:00 bis Sonntag, 15. November 2015 - 3:00

Der ein oder andere wird sich vielleicht gewundert haben, dass es so ruhig von unserer Seite geworden ist. Aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen waren wir, also Sören Rogoll und ich, Andreas Poldrack, nicht in der Lage Veranstaltungen zu organisieren und dazu einzuladen.

So ganz wissen wir auch noch nicht wie es die nächsten Wochen bzw. Monate weiter gehen wird. Wir möchten euch aber alle einmal wiedersehen und miteinander ins Gespräch kommen und ein wenig feiern.

Diesmal laden wir euch dazu nicht an einem Mittwoch Abend ein, sondern an einem Samstag. Bereits ab 18:00 Uhr erwarten wir euch - open End garantiert!

Samstag, 14.11.2015, ab 18:00 Uhr bis open end, im Alten Wettbüro, Antonstraße 8, 01097 Dresden. Kommt zur Gartenbar - also da wo Sommers der Biergarten ist - wir haben den Raum der Gartenbar für uns.

Die PlauderBAR selbst ist ohne festes Thema, sie bietet Raum, sich kennen zu lernen, auszutauschen und zu vernetzen.

Seiten

die Vision der Transition Towns in die Region tragen & Initiativen vernetzen und unterstützen
10
Average: 10 (2 Bewertungen)