Veranstaltungen & Termine

Montag, 12.09.2016 - 09:00 bis Sonntag, 31.12.2017 - 23:00

LebensWurzel e.V. - Solidarische Landwirtschaft in Kooperation mit dem Schellehof
Schellehof GbR
Hauptstraße 62 a
(in der Sächsischen Schweiz, nahe Pirna und Dresden)
01796  Struppen
Deutschland

Freitag, 17.11.2017 - 16:00 bis 21:00

(Keine zugehörige Gruppe)
Jugendhaus Louise
Louisenstraße 41
01099  Dresden
Deutschland

Montag, 20.11.2017 - 18:00 bis 20:00

TU-Umweltinitiative
Technische Universität Dresden
Bergstr. 64 (vermutlich)
01062  Dresden
Deutschland

Montag, 20.11.2017 - 18:00 bis 20:00

TU-Umweltinitiative
-----
------
----  ------
Deutschland

Montag, 20.11.2017 - 20:30 bis 22:10

TU-Umweltinitiative
Kino im Kasten
August-Bebel-Straße 20
01062  Dresden
Deutschland

Montag, 20.11.2017 - 20:30 bis 22:30

(Keine zugehörige Gruppe)
Kino im Kasten
August-Bebel-Str. 20
01219  Dresden
Deutschland

Dienstag, 21.11.2017 - 18:00 bis 20:00

TU-Umweltinitiative
Stura-Baracke
George-Bähr-Straße 1e
01062  Dresden
Deutschland

Dienstag, 21.11.2017 - 19:00 bis 21:00

(Keine zugehörige Gruppe)
Dreikönigskirche Dresden Raum 3.20
Hauptstr. 23
01097  Dresden
Deutschland

Donnerstag, 23.11.2017 - 17:00 bis 19:00

(Keine zugehörige Gruppe)
Riesa efau - Kultur Forum
Wachsbleichstraße 4 a
(Ecke Adlergasse, Eingang Adlergasse // nahe Bahnhof Dresden-Mitte // Dresden-Friedrichstadt)
01067  Dresden
Deutschland

Dienstag, 28.11.2017 - 19:00

Hochschulgruppe Rad
Hoffnungskirche, kleiner Saal (Löbtau)
Clara-Zetkin-Straße 30
01159  Dresden
Deutschland

Mittwoch, 29.11.2017 - 09:00 bis 15:00

Kerngruppe Dresden im Wandel
Börse Dresden / Messe Dresden
Messering 6
01067  Dresden
Deutschland

Donnerstag, 30.11.2017 - 17:00 bis 19:00

(Keine zugehörige Gruppe)
Riesa efau - Kultur Forum
Wachsbleichstraße 4 a
(Ecke Adlergasse, Eingang Adlergasse // nahe Bahnhof Dresden-Mitte // Dresden-Friedrichstadt)
01067  Dresden
Deutschland

Samstag, 02.12.2017 - 15:00 bis 17:00

(Keine zugehörige Gruppe)
Kinder-, Jugend- und Familienhaus "Plauener Bahnhof"
Altplauen 20
01187  Dresden
Deutschland

Montag, 04.12.2017 - 09:00 bis Dienstag, 05.12.2017 - 17:00

(Keine zugehörige Gruppe)
Neues Rathaus Dresden
Rathausstr. 1
Goldene Pforte
01067  dresden
Deutschland

Donnerstag, 07.12.2017 - 17:00 bis 19:00

(Keine zugehörige Gruppe)
Riesa efau - Kultur Forum
Wachsbleichstraße 4 a
(Ecke Adlergasse, Eingang Adlergasse // nahe Bahnhof Dresden-Mitte // Dresden-Friedrichstadt)
01067  Dresden
Deutschland

Donnerstag, 14.12.2017 - 17:00 bis 19:00

(Keine zugehörige Gruppe)
Riesa efau - Kultur Forum
Wachsbleichstraße 4 a
(Ecke Adlergasse, Eingang Adlergasse // nahe Bahnhof Dresden-Mitte // Dresden-Friedrichstadt)
01067  Dresden
Deutschland

Donnerstag, 21.12.2017 - 17:00 bis 19:00

(Keine zugehörige Gruppe)
Riesa efau - Kultur Forum
Wachsbleichstraße 4 a
(Ecke Adlergasse, Eingang Adlergasse // nahe Bahnhof Dresden-Mitte // Dresden-Friedrichstadt)
01067  Dresden
Deutschland

Sonntag, 14.01.2018 - 15:00 bis 17:00

(Keine zugehörige Gruppe)
LOUISE - Haus für Kinder, Jugendliche und Familien
Louisenstraße 41
01099  Dresden
Deutschland

Sonntag, 18.03.2018 - 15:00 bis 17:00

(Keine zugehörige Gruppe)
Freie Montessorischule Huckepack
Glashütter Straße 10
01309  Dresden
Deutschland

Termin: 

Montag, 12. September 2016 - 9:00 bis Sonntag, 31. Dezember 2017 - 23:00


Schellehofgemeinsam gutes Leben schaffen

+++ kleinbäuerliche, ökologische & solidarische Landwirtschaft in Struppen, in der Sächsischen Schweiz, nahe Pirna und Dresden +++

Der Schellehof sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt, jedoch spätestens bis zum 1.3.2017 eine Bewirtschafterfamilie bzw. eine Bewirtschafterin bzw. einen Bewirtschafter, die/der einen Bereich der Landwirtschaft und/oder Tierhaltung neben einem weiteren Landwirt eigenverantwortlich und selbstständig leitet bzw. übernimmt.

mehr Infos:

Termin: 

Freitag, 17. November 2017 - 16:00 bis 21:00

Bedingungsloses Grundeinkommen: Nie mehr arbeiten, immmer viel Geld haben?

Das Bedingungsloses Grundeinkommen - DIE Lösung für zu niedrige Löhne, zu lange Arbeitszeiten, zu viel Stress. DAS Mittel gegen ungerechte Vermögensverteilung, globale Ausbeutung und Umweltzerstörung.
Oder doch ein berechtigter Grund zur Sorge - Hält das Grundeinkommen, was es verspricht? Wer geht dann noch arbeiten? Woher kommt das Geld, wenn keine*r mehr arbeitet?

Gemeinsam mit euch werden wir uns mit Finanzierungsmodellen für das Bedingslose Grundeinkommen auseinandersetzen. Wir diskutieren, welche Auswirkungen es auf unser Zusammenleben und die Umwelt hat.
Welche Erwartungen werden zu Recht an das Grundeinkommen gestellt? Und warum wurde es nicht schon längst eingeführt?

Der Workshop wird gestaltet vom Konzeptwerk Neue Ökonomie.

Wo: Louisenstraße 41, Seminarraum 1. Stock
Wann: 17.11. 16:00-21:00 Uhr

Termin: 

Montag, 20. November 2017 - 18:00 bis 20:00

findet am 21.11. in der Stura-Baracke statt, siehe dort

Termin: 

Montag, 20. November 2017 - 18:00 bis 20:00

Wer kennt es nicht: zu viel Zeug, das ungenutzt in irgendwelchen Ecken steht, weil mensch denkt, irgendwann könnte ich das ja noch mal gebrauchen. Andererseits wird immer neuen Kram gekauft – Dinge, die vielleicht bei anderen in der Ecke stehen - und immer neue Sachen – unnötigerweise – produziert und transportiert, oft unter umweltschädlichen und menschenverachtenden Bedingungen. Beim WSV finden Gegenstände neue Besitzer*innen.

Damit ist die Welt zwar noch nicht gerettet, aber sowohl Smoothie und Abenbrot von der Tafel als auch gesellschaftspolitisch und umweltschützerisch engagierte Menschen sind anwesend – dem Schmieden neuer Pläne für eine bessere Welt steht also nichts im Wege!

Termin: 

Montag, 20. November 2017 - 20:30 bis 22:10

Die tuuwi-Filmabende gehen in die nächste Runde, diesmal geht es um , tja, Plastik im Meer.

“A Plastic Ocean” ist ein abendfüllender Abenteuer-Dokumentarfilm, der die Konsequenzen der globalen Wegwerfgesellschaft beleuchtet. Wir dachten, wir könnten Plastik brauchen und wegwerfen – doch dies hat sich als falsch herausgestellt.

Termin: 

Montag, 20. November 2017 - 20:30 bis 22:30

Der Dokumentarfilm „A Plastic Ocean“ zeigt in eindrucksvollen Bildern, wie dramatisch das Plastikmüll-Problem in den Meeren wirklich ist – und erinnert uns daran, welch zerstörerische Folgen unsere Wegwerf-Kultur für den Planeten hat.

Termin: 

Dienstag, 21. November 2017 - 18:00 bis 20:00

Wer kennt es nicht: zu viel Zeug, das ungenutzt in irgendwelchen Ecken steht, weil mensch denkt, irgendwann könnte ich das ja noch mal gebrauchen. Andererseits wird immer neuen Kram gekauft – Dinge, die vielleicht bei anderen in der Ecke stehen - und immer neue Sachen – unnötigerweise – produziert und transportiert, oft unter umweltschädlichen und menschenverachtenden Bedingungen. Beim WSV finden Gegenstände neue Besitzer*innen.

Damit ist die Welt zwar noch nicht gerettet, aber sowohl Smoothie und Abenbrot von der Tafel als auch gesellschaftspolitisch und umweltschützerisch engagierte Menschen sind anwesend – dem Schmieden neuer Pläne für eine bessere Welt steht also nichts im Wege!

Termin: 

Dienstag, 21. November 2017 - 19:00 bis 21:00

Plünderung der Tiefsee – Welthunger nach Rohstoffen

Di. 21.11.2017 Gesprächsrunde
19 Uhr I Dreikönigskirche Raum 3.20 I Hauptstraße 23 I Eintritt frei

Der steigende Ressourcenbedarf führt dazu, dass Staaten zunehmend danach streben, auch schwer zugängliche Bodenschätze in der Tiefsee zu bergen. Trotz der massiven Bedenken von Wissenschaft und Nichtregierungsorganisationen, die durch den Tiefseebergbau einen gewaltigen Eingriff in die Ökosysteme der Meere und Küstengebiete befürchten, werden die Planungen und Erkundungen vorangetrieben – insbesondere im Pazifik. Dieser Abend führt in die Problematik des Tiefseebergbaus ein und diskutiert dessen weitreichende Folgen für die Rohstoff-, Umwelt- und Meerespolitik

Partner: Ozeanien Dialog und Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen

Referenten: Jan Pingel (Koordinator Ozeanien Dialog) I Klaus Schilder (MISEREOR)

Termin: 

Donnerstag, 4. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 11. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 18. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 25. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 1. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 8. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 15. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 22. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 29. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 6. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 13. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 20. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 27. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 3. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 10. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 17. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 24. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 31. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 7. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 14. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 21. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 28. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 5. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 12. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 19. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 26. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 2. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 9. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 16. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 23. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 30. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 7. Dezember 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 14. Dezember 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 21. Dezember 2017 - 17:00 bis 19:00

Marktschwärmer (ehem. Food Assembly): Schwärmen für Nahrungsmittel aus der Region - direkt von Familienbetrieben, Kleinbetrieben, Manufakturen etc. aus der Region

Video - Marktschwärmer Deutschland:
www.vimeo.com/192768334


--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

Marktschwärmer Dresden

Seit November 2016 gibt es in Dresden-Friedrichstadt jeden Donnerstagabend einen Markt mit Nahrungsmitteln von Erzeugerinnen/Erzeugern aus der Region bzw. von Manufakturen aus der Region ... Gemüse, Obst, Getränke (ohne und mit Alkohol), Teee, Honig, Aufstriche, Milchprodukte, Wurst, Fleisch, ausgewählte Delikatessen, Saatgut und anderes.

Termin: 

Dienstag, 28. November 2017 - 19:00

Info, die auch für die Studentö, die in Löbtau wohnen, interessant ist: (Quelle: https://frieden-hoffnung.de/eventleser/podiumsdiskussion)

________________________________

 

Mit dem Ausbau der Zentralhaltestelle Tharandter Straße zum autofreien Boulevard und dem Anschluss von Löbtau an die neue Straßenbahnlinie zum Uni Campus im Rahmen des Projektes „Stadtbahn 2020“, kommen auf den Stadtteil große Veränderung der Verkehrsinfrastruktur zu. In der öffentlichen Podiumsdiskussion stellen zwei namhafte Referenten die gegenwärtigen Pläne vor und stehen für Rückfragen aller Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung. Die Veranstaltung wird von der SPD-Landtagsabgeordneten und Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Dr. Eva-Maria Stange moderiert.

Termin: 

Mittwoch, 29. November 2017 - 9:00 bis 15:00
Sachsen und seine Bürger stehen vor großen gesellschaftlichen Aufgaben. Klimawandel, Digitalisierung oder die Entwicklung der Alters- und Sozialstruktur in der Bevölkerung beeinflussen auch im Freistaat die Entwicklung in allen Bereichen.
 
Nun ist es Zeit, die im Jahr 2013 von der Sächsischen Staatsregierung verfasste Nachhaltigkeitsstrategie „Sachsen hat Zukunft“ wieder in die Hand zu nehmen. Es gilt, die gesetzten Ziele für eine nachhaltige Entwicklung in wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Handlungsfeldern zu aktualisieren, die Indikatoren auf ihre Aussagekraft zu prüfen und neue Themen zu integrieren.
 
Im Jahr 2015 haben die Vereinten Nationen mit der „Agenda 2030 für eine nachhaltige Entwicklung“ einen Ansatz geschaffen, um globale Herausforderungen gemeinsam anzugehen. Unser Anspruch ist es deshalb, zusammen mit Ihnen die sächsische Nachhaltigkeitsstrategie auf die Anforderungen von übermorgen auszurichten.
 
Aus diesem Grund möchten wir mit Ihnen als Experten, Erfahrungsträger und Bürger den Dialog fortführen, um mit Ihren Ideen und persönlichen Erfahrungen eine weiterentwickelte Nachhaltigkeitsstrategie auf den Weg zu bringen, damit Sachsen trotz globaler Herausforderungen ein zukunftssicheres und handlungsfähiges Bundesland bleibt.
 
Angelehnt an die Handlungsfelder der Nachhaltigkeitsstrategie 2013, möchten wir in zwei Workshoprunden folgende Themen mit besonderer Relevanz für Sachsens Zukunft mit Ihnen erörtern.

Termin: 

Donnerstag, 4. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 11. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 18. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 25. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 1. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 8. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 15. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 22. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 29. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 6. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 13. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 20. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 27. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 3. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 10. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 17. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 24. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 31. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 7. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 14. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 21. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 28. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 5. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 12. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 19. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 26. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 2. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 9. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 16. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 23. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 30. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 7. Dezember 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 14. Dezember 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 21. Dezember 2017 - 17:00 bis 19:00

Marktschwärmer (ehem. Food Assembly): Schwärmen für Nahrungsmittel aus der Region - direkt von Familienbetrieben, Kleinbetrieben, Manufakturen etc. aus der Region

Video - Marktschwärmer Deutschland:
www.vimeo.com/192768334


--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

Marktschwärmer Dresden

Seit November 2016 gibt es in Dresden-Friedrichstadt jeden Donnerstagabend einen Markt mit Nahrungsmitteln von Erzeugerinnen/Erzeugern aus der Region bzw. von Manufakturen aus der Region ... Gemüse, Obst, Getränke (ohne und mit Alkohol), Teee, Honig, Aufstriche, Milchprodukte, Wurst, Fleisch, ausgewählte Delikatessen, Saatgut und anderes.

Termin: 

Samstag, 2. Dezember 2017 - 15:00 bis 17:00

Infoveranstaltung

Termin: 

Montag, 4. Dezember 2017 - 9:00 bis Dienstag, 5. Dezember 2017 - 17:00

Ein Fachforum zum Thema: "Haushalt(en) im Hinblick auf Gleichstellung und Vielfalt" in der Reihe: "Das ganze Haus(-)halten. Ein gutes Leben für Alle"

Mehr Infos unter:

www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/frauen-maenner/aktuelles.php

Alle Interessierten sind erzlich wlkomme!

 

Termin: 

Donnerstag, 4. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 11. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 18. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 25. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 1. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 8. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 15. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 22. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 29. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 6. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 13. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 20. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 27. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 3. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 10. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 17. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 24. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 31. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 7. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 14. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 21. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 28. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 5. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 12. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 19. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 26. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 2. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 9. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 16. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 23. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 30. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 7. Dezember 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 14. Dezember 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 21. Dezember 2017 - 17:00 bis 19:00

Marktschwärmer (ehem. Food Assembly): Schwärmen für Nahrungsmittel aus der Region - direkt von Familienbetrieben, Kleinbetrieben, Manufakturen etc. aus der Region

Video - Marktschwärmer Deutschland:
www.vimeo.com/192768334


--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

Marktschwärmer Dresden

Seit November 2016 gibt es in Dresden-Friedrichstadt jeden Donnerstagabend einen Markt mit Nahrungsmitteln von Erzeugerinnen/Erzeugern aus der Region bzw. von Manufakturen aus der Region ... Gemüse, Obst, Getränke (ohne und mit Alkohol), Teee, Honig, Aufstriche, Milchprodukte, Wurst, Fleisch, ausgewählte Delikatessen, Saatgut und anderes.

Termin: 

Donnerstag, 4. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 11. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 18. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 25. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 1. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 8. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 15. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 22. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 29. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 6. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 13. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 20. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 27. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 3. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 10. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 17. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 24. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 31. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 7. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 14. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 21. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 28. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 5. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 12. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 19. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 26. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 2. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 9. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 16. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 23. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 30. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 7. Dezember 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 14. Dezember 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 21. Dezember 2017 - 17:00 bis 19:00

Marktschwärmer (ehem. Food Assembly): Schwärmen für Nahrungsmittel aus der Region - direkt von Familienbetrieben, Kleinbetrieben, Manufakturen etc. aus der Region

Video - Marktschwärmer Deutschland:
www.vimeo.com/192768334


--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

Marktschwärmer Dresden

Seit November 2016 gibt es in Dresden-Friedrichstadt jeden Donnerstagabend einen Markt mit Nahrungsmitteln von Erzeugerinnen/Erzeugern aus der Region bzw. von Manufakturen aus der Region ... Gemüse, Obst, Getränke (ohne und mit Alkohol), Teee, Honig, Aufstriche, Milchprodukte, Wurst, Fleisch, ausgewählte Delikatessen, Saatgut und anderes.

Termin: 

Donnerstag, 4. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 11. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 18. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 25. Mai 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 1. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 8. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 15. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 22. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 29. Juni 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 6. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 13. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 20. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 27. Juli 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 3. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 10. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 17. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 24. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 31. August 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 7. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 14. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 21. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 28. September 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 5. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 12. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 19. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 26. Oktober 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 2. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 9. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 16. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 23. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 30. November 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 7. Dezember 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 14. Dezember 2017 - 17:00 bis 19:00
Donnerstag, 21. Dezember 2017 - 17:00 bis 19:00

Marktschwärmer (ehem. Food Assembly): Schwärmen für Nahrungsmittel aus der Region - direkt von Familienbetrieben, Kleinbetrieben, Manufakturen etc. aus der Region

Video - Marktschwärmer Deutschland:
www.vimeo.com/192768334


--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

Marktschwärmer Dresden

Seit November 2016 gibt es in Dresden-Friedrichstadt jeden Donnerstagabend einen Markt mit Nahrungsmitteln von Erzeugerinnen/Erzeugern aus der Region bzw. von Manufakturen aus der Region ... Gemüse, Obst, Getränke (ohne und mit Alkohol), Teee, Honig, Aufstriche, Milchprodukte, Wurst, Fleisch, ausgewählte Delikatessen, Saatgut und anderes.

Termin: 

Sonntag, 14. Januar 2018 - 15:00 bis 17:00

Hier erfahrt ihr, wer wir sind, was wir tun und was wir noch alles vorhaben. Kommt vorbei und fragt uns Löcher in den Bauch, denn wir sind nach den spannenden ersten vier Jahren voller Energie und Tatendrang und wollen gern mit euch nach vorn schauen. Für 2018 haben wir uns das Ziel gesteckt, eine Gemeinschaft von 200 Haushalten zu sein!

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierte und potenzielle neue Mitglieder: +++ Zukunft durch solidarische Landwirtschaft mitgestalten +++ regionale Kreisläufe unterstützen +++ (klein)bäuerliche, ökologische Landwirtschaft und nicht-industrielles, marktunabhängiges Wirtschaften solidarisch unterstützen +++ natur-, umwelt- und ressourcenschonend leben und arbeiten +++ biologische Vielfalt fördern +++ die Erzeugung sowie den Wert von Nahrungsmitteln für Menschen erlebbar machen +++ neue Erfahrungs-, Informations- und Bildungsräume schaffen und erleben +++ "vor Ort" erzeugte Lebensmittel unverpackt beziehen +++ uvm.

Termin: 

Sonntag, 18. März 2018 - 15:00 bis 17:00

Infoveranstaltung