Bienen

Termin: 

Samstag, 20. Mai 2017 - 9:00 bis 13:00

Liebe Bienenfreunde!

 

Hiermit möchten wir Euch herzlich zum nächsten Sensenworkshop von Biene sucht Blüte und diesmal zum langen Tag der StadtNatur einladen:

Samstag, den 20.05.2017, 9:00 - 13:00Uhr, Wiese am Zelleschen Weg 41

Von den historischen Ursprüngen dieses Handwerkes zu den heutigen Sensen zeigt Lars Lange – Landschaftsarchitekt aus Coswig – wie man mit unterschiedlichem Werkzeug und entsprechender Technik eine rasiermesserscharfe Sense vorbereitet.

Wer hat, bringt seine eigene Sense oder zumindest das Blatt zum Schärfen mit.

Für den Teil der Wiesenmahd hat Lars ein paar Übungssensen dabei.

Ihr braucht sonst nur festes Schuhwerk und - wer hat - ein paar Ohrstöpsel bzw. Gehörschutz für das Hämmern beim Dengeln.

Termin: 

Mittwoch, 26. April 2017 - 20:00 bis 22:30

Termin: 

Samstag, 29. Oktober 2016 - 9:00 bis 13:00

 

Im Rahmen des Umundu-Festivals wollen wir Euch gerne zur PflanzAktion einladen:

 

Wer heute sät und pflanzt, gestaltet die Zukunft von morgen schon jetzt!

 

Samstag, den 29.10., ab 9:00 Uhr

Ort: Wiese, Zellescher Weg 41

Pflanzaktion auf einer Rasenfläche am Zelleschen Weg, um bienen- und schmetterlingsfreundliche Wildstauden zu etablieren. Durch das reichere Blüten- und Nistangebot sollen sich verdrängte Arten wieder im Stadtbereich ansiedeln. Zur diesmaligen 3. Pflanzung dieser Art gönnen wir uns Großgerät: Lust mal eine Bodenfräse zu testen? Dann packt die Arbeitshandschuhe ein und unterstützt den Wiesenspaß!

Veranstalter: AG Biene sucht Blüte
Referent: Kerstin Walther (Landschaftsarchitektin)

Termin: 

Sonntag, 11. September 2016 - 8:00 bis 12:00

Hallo liebe Garten- und Bienenfreunde,

Der nächste Sensenworkshop findet am Sonntag, den 11.09., ab 8:00 uhr auf der Wiese am Zelleschen Weg 42 statt.


Diesmal liegt der Schwerpunkt beim Sensen selbst: effiziente und rückenschonende Bewegungsabläufe.

Wer hat, bringt seine Sense mit, denn es wird auch gedengelt werden. Für Einsteiger gibt es geschärfte Sensen vor Ort.

Die perfekte Chance mit tollem Kursleiter! Dipl.-Ing. Lars Lange ist Sensenmann mit Herz.

Sagt auch Freunden bescheid.

 


Viel Spaß,

Eure schmetterlingswiesen.de

mit bienesuchtbluete.de

 

Termin: 

Sonntag, 22. Mai 2016 - 14:00 bis 18:00

 

Wir werden auf der Wiese am Zelleschen Weg (nahe den Studentenwohnheimen) einige bienen- und schmetterlingsfreundliche Wildstauden pflanzen.

 

SONNTAG, 22.05.2015, ab 14:00 Uhr – Zellescher Weg 42 (Tram 11, Bus 61)

 

Damit die Pracht auf der Wiese gedeihen kann, bedarf es ein bißchen Muskelkraft, um den vorhandenen Boden mittels Sandaufschüttung abzumagern.

 

Daher laden wir Euch herzlich ein und bitten um Eure Hilfe: An die Spaten, fertig, los!!

 

Die LANU bietet für die kleinen Gäste Bastelspaß und jede Menge Wissenswertes rund um die Schmetterlingswiese.

 

Zur Stärkung gibt es ein kleines Buffet unterm Pavillon.

 

In diesem Sinne:
MÖGE DER POLLEN MIT EUCH SEIN!

 

Termin: 

Samstag, 31. Oktober 2015 - 10:00 bis 14:00

 

Termin: 

Sonntag, 21. September 2014 - 10:00 bis Samstag, 27. September 2014 - 21:00

Hallo Leute,

wer die einzigartige Ausstellung "Biene zwischen Stadt und Land" bewundern will, hat noch bis Samstag Zeit mal durch das Erdgeschoss der CentrumGalerie zu schlendern.

Es gibt viel zu lesen, wie man den Bienen helfen kann, und einiges Interessantes unter unseren Ausstellungsstücken zu entdecken.


Check it out,

Euer BsB-Team

Termin: 

Samstag, 10. Mai 2014 - 16:00
Samstag, 24. Mai 2014 - 16:00
Samstag, 31. Mai 2014 - 16:00
Sonntag, 1. Juni 2014 - 16:00
Samstag, 14. Juni 2014 - 16:00
Samstag, 21. Juni 2014 - 16:00
Samstag, 5. Juli 2014 - 16:00
Samstag, 26. Juli 2014 - 16:00
Samstag, 9. August 2014 - 16:00
Samstag, 27. September 2014 - 16:00
Sonntag, 19. Oktober 2014 - 16:00
Sonntag, 2. November 2014 - 16:00

In der Gartensaison sprießen die Seitentriebe!
Über das Jahr verteilt erwarten euch vierzehn vielfältige Veranstaltungen rund um das nachhaltige Gärtnern in der Stadt.
Dresdens Gemeinschaftsgärten laden euch ein, diese Orte zu erkunden, Neues zu erfahren und selbst auszuprobieren. Die Veranstaltungen finden jeweils an Wochenenden statt und sind für alle Teilnehmer kostenfrei.

Das genaue Programm und die jeweilige Veranstaltung sind im Detail zu finden unter www.seitentriebe.de

Termin: 

Mittwoch, 21. Mai 2014 - 20:00

"Bienenstadt Dresden“ - Vortrag für Interessierte, Naturfreunde und Imker

Die Dresdnerin Mandy Fritzsche, Herausgeberin zweier Bücher zur Bienenhaltung und selbst Imkerin hält einen Vortrag zum Thema "Bienenhaltung für alle – Imkern nach Warré".

Durch die Einfachheit in Bau und Bewirtschaftung stellt die Warré-Bienenhaltung einen guten Einstieg in die Imkerei dar. Dieses in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelte französische System wurde vor einigen Jahren im Zuge der Selbstversorgerbewegung wiederentdeckt, da es erlaubt, mit einfachen Mitteln und wenig Arbeit ausreichend Honig für die eigene Versorgung zu erzeugen.

Termin: 

Samstag, 28. September 2013 - 15:00

Ihr seid hiermit ganz herzlich zum Erntefest auf dem Kinder- und Jugendbauernhof Nickern eingeladen:

Samstag, den 28.09.2013, ab 15Uhr, Am Stausee 3, Dresden-KauschaBienenwagen Nickern

Seit dem ein paar Laubegaster Bienen vor dem Hochwasser gerettet wurden, summen diese nun fleißig auf dem Kinder- und Jugendbauernhof.

Seht selbst, wie sie sich eingelebt haben und kostet von der süßen Ernte.

Neben den Bienen gibt es jede Menge Aktivitäten für Jung und Alt. Es wird mal wieder ein abwechslundgsreiches Fest.

Bis dahin!

Termin: 

Samstag, 14. September 2013 - 14:00

Am 14. September ab 14:00 Uhr findet im Ufer-Gemeinschaftsgarten Johannstadt (Dürerstr. 59) ein bunter Bienen-Nachmittag statt.

Umfassend wird an diesem Nachmittag über die Anfänge des Imkerns im Gemeinschaftsgarten, das Leben der Biene an sich und über die Bedeutung der Biene für uns im Allgemeinen informiert werden.

Für die Imker-Profis unter Euch oder solche, die es werden wollen, gibt es einen Einblick in das naturnahe Imkern sowie das Imkern mit der Warré-Beute.

Kommt vorbei! Schaut rein! Staunt! Diskutiert mit! Werdet selbst aktiv!

Neben den Informationen wird es noch einige spannende Mitmach-Aktionen geben, für Kinder wie auch für diejenigen, die sich noch als solche fühlen.

Kommt in Scharen und bringt Freunde und Familie zu einem schönen Spätsommernachmittag im Garten mit.

Damit fürs leibliche Wohl gesorgt ist, wäre es toll wenn der ein oder andere etwas zu einem fantastischen Kuchen Buffet beiträgt.

Wir freuen uns auf euch!

Termin: 

Freitag, 1. Februar 2013 - 18:00

Bienenkiste

Genau zwei Jahre ist es her, als Tom uns spannendes über die Bienen berichtet hat. Mittlerweile hat Tom eine eigene Bienenkiste und wird uns von den Erfahrungen mit seinen tausenden Haustieren berichten. Es wird nicht nur Fotos zum Ansehen, sondern auch Waben zum Anfassen, Honig zum Kosten und viele Tipps zum Mitnehmen geben. Der Vortrag richtet sich an Menschen, die einfach nur etwas über Bienen erfahren möchten, die Informationen zum Heilen mit Honig erhalten möchten sowie an alle Weltverbesserer, die mit dem Gedanken spielen sich auch eine Bienenkiste zuzulegen.

Termin:
Fr., 01.02.2013, 18 Uhr Görlitzer Str. 15 im Hinterhaus

Wie zum Gesundheitsstammtisch üblich kostet der Vortrag kein Geld, sondern nur die persönliche Zeit zum Zuhören.

More-than-Honey

Seit drei Jahren sterben auf der ganzen Welt die Bienen. Über die Ursachen wird noch gerätselt, aber schon jetzt ist sicher: Es geht um mehr als nur um ein paar tote Insekten und es geht um wesentlich mehr als nur um Honig.

Die Beziehungen zwischen Mensch und Honigbiene verraten uns viel über uns, über die Natur und über unsere Zukunft. Sie zeigen uns, dass Stabilität ebenso ungesund ist wie unbegrenztes Wachstum, dass es die Krisen und Katastrophen sind, die die Evolution vorantreiben, und dass die Rettung oft aus einer völlig unerwarteten Richtung kommt.

Alle berichten vom Sterben der Bienen. MORE THAN HONEY erzählt von ihrem Leben.

MORE THAN HONEY ist eine Coproduktion von zero one film, Allegro Film, Thelma Film und Ormenis Film und startet am 12. Oktober 2012 in den österreichischen Kinos.