erneuerbare Energien

Termin: 

Freitag, 10. März 2017 - 13:00

Phase 2 der Energiewende - Erneuerbare Energien & Elektromobilität in Sachsen

Programm zur Jahrestagung 2017

  • 11:30 Uhr | Mitgliederversammlung (nicht öffentlich)
  • 12:30 Uhr | Einlass zur Jahrestagung
  • 13:00 Uhr | Begrüßung | Dr. Carsten Krebs, Gläserne Manufaktur
  • 13:15 Uhr | Eröffnung der Jahrestagung | Dr. Wolfgang Daniels, Präsident der VEE Sachsen e.V.
  • 13:30 Uhr | Grußwort | Stefan Brangs, Staatssekretär, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Fachvorträge

  • 13:40 Uhr | "Warum brauchen wir eine globale Energiewende?" | Dr. Leoni Wenz, PIK - Potsdam-Institut
  • 14:10 Uhr | "Deutschland im siebten Jahr der Energiewende - Wo steht Sachsen?" | Hans-Jürgen Schlegel, VEE Sachsen e.V.
  • 14:30 Uhr | Podiumsdiskussion mit Statements zur Energiewende der energiepolitischen Sprecher | Stefan Brangs (SPD), Jörg Vieweg (SPD), Dr. Gerd Lippold (Bündnis 90/Die Grünen), Marco Böhme (DIE LINKE)
  • 15:15 Uhr | Kaffepause & Networking

Fachvorträge

  • 16:15 Uhr | "Die Phase 2: Stand und Perspektiven der Energiewende" | Dr. Gerd Rosenkranz, AGORA Energiewende
  • 16:45 Uhr | "Volkswagens Weg in die Elektromobilität und Umsetzung in der Landeshauptstadt Dresden" | Dr. Carsten Krebs, Gläserne Manufaktur
  • 17:15 Uhr | "Mit der Verkehrswende die Mobilität von morgen sichern!" | Christian Hochfeld, AGORA Verkehrswende
  • 17:45 Uhr | "Elektromobilität im Autohaus: Erfahrungsbericht zwischen Fahrzeugtechnik, Strommanagement und neuen Mobilitätsgewohnheiten" | Friedhelm Bilsing, Autoservice Demmler

Ausklang der Jahrestagung

  • 18:15 Uhr | Catering & Networking

Termin: 

Dienstag, 22. November 2016 - 20:30 bis 22:00
"Power to Change" handelt von der Energiewende und stellt verschiedene Kämpfer für eine nachhaltige Energieversorgung vor. Es ist eine Geschichte der Suche - eine Reise auf der Fragen aufgeworfen und Antworten gefunden werden. Funktioniert eine Welt ohne fossile Energien?  Was braucht eine dezentrale Energieversorgung? Wie sieht saubere Mobilität aus? Wo können Energie und CO2 eingespart werden?  Welchen Zusammenhang haben Energie und Krieg?
 
Der Film wird von der tuuwi und ihrer Arbeitsgruppe unisolar gezeigt, die sich auf dem Campus für eine nachaltige Energieversorgung durch Photovoltaik einsetzt. 
 
Außerdem bieten wir die Möglichkeit an, im Rahmen des Filmabends zum Ökostromanbieter Energiewerke Schönau (EWS) zu wechseln, die die AG unisolar durch den Sonnencent bei der Installation einer Solaranlage auf dem Dach eines Gebäudes der TU unterstützt haben. Falls ihr an einem Wechsel zu EWS an diesem Abend interessiert seid, bringt bitte euren aktuellen Stromzählerstand mit. 
 

Termin: 

Mittwoch, 26. Oktober 2016 - 20:00

Die VEE Sachsen e.V. lädt zum Kinofilm "POWER TO CHANGE - Die EnergieRebellion" am Mittwoch, den 26. Oktober 2016, 20:00 Uhr, in die Schauburg Dresden ein. Im Anschluss an den Film wird es ein Gespräch mit lokalen Akteuren der Energiewende geben.

VEE Sachsen e.V.

Termin: 

Samstag, 8. August 2015 - 8:30

Am 08. August findet vor dem Kraftwerk Jänschwalde die Hauptaktion des diesjährigen Lausitzcamp's statt. Dabei werden  mehrere hundert Menschen aus Deutschland und Polen ein Zeichen setzen gegen Kohleverstromung und neue Tagebaue in der Lausitz.

Die Aktion wird vor dem Kraftwerk Jänschwalde stattfinden, wir werden dort ein Menschenbild in Form eines Totenkopfes darstellen, um die Gefahren der Braunkohle (Feinstaub, Quecksilber, Vernichtung von Landschaften, Klimawandel) zu symbolisieren.

Anreise aus Dresden

Aus Dresden werden wir gemeinsam mit dem Zug zur Aktion fahren (die Aktion startet direkt am Bahnhof Peitz Ost), dazu werden wir Wochenendtickets besorgen. Daher die Bitte, schon 08:30 Uhr am Bahnhof zu erscheinen, damit wir bis 08:50 ausreichend Zeit haben die Tickets zu kaufen.

Termin: 

Sonntag, 31. Mai 2015 - 14:00 bis 18:00

Kochen mit der Sonne im Solarofen

Termin: 

Samstag, 14. September 2013 - 11:00 bis 14:00

Das Bündnis STRUKTURWANDEL JETZT ruft auf zum Demonstrieren

Hinkommen und weiterleiten:

Ein Loch größer als die Dresdener Altstadt - wie Sachsen die Energiewende und Klimaschutzziele untergräbt!

Demonstration und Kundgebung am 14.09.2013 für die Energiewende, den Schutz des Klimas und den Erhalt von Natur und Dörfern mit Kabarettist und Schauspieler Uwe Steimle, Norbert Rost und der Semperoper.

Die sächsische Landesregierung setzt in ihrer Energiepolitik weiterhin das Hauptgewicht auf die Braunkohle, trotz der katastrophalen Folgen für Klima, Mensch und Natur. Gleichzeitig senkt die sächsische Regierung im Energie- und Klimaprogramm ihre ohnehin nicht ehrgeizigen Ausbauziele für Erneuerbare Energien von 33% auf 28% im Jahr 2022. Das bedeutet für unsere Zukunft:

Termin: 

Donnerstag, 31. Januar 2013 - 16:40 bis 18:10

Ringvorlesung "Naturwissenschaften aktuell"

Prof. Dr. Sigismund Kobe       
Sind erneuerbare Energien wirklich erneuerbar?


Ringvorlesung im Studium generale / öffentliche Vorträge

Die Veranstaltungen finden jeweils donnerstags in der 6. Doppelstunde (16:40-18:10 Uhr) im Andreas-Schubert-Bau, Hörsaal 28 (Zellescher Weg 19) statt.

Die Reihe ist offen für alle Studenten, für Hörer der Dresdner Bürger Universität und der Seniorenakademie „Wissenschaft und Kunst" sowie für alle Interessierten. Der Erwerb eines Teilnahmenachweises für das Studium generale ist möglich.

http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/fakultaet_mathematik_und...