Menschenrechte

Termin: 

Mittwoch, 30. November 2016 - 19:30

Miners shot down - Filmvorführung
Südafrika 2014, 85 Min
30.11. 19h30, Programmkino Ost, Schandauer Str. 73

Im August 2012 wurden in Marikana, eine der größten Platin-Minen Südafrikas, 34 Minenarbeiter von der Polizei erschossen. Sie streikten für höhere Löhne und bessere Arbeits- und Lebensbedingungen. MINERS SHOT DOWN rekonstruiert die Chronologie der Ereignisse von Marikana und zeigt auf, welche Mitverantwortung der Minenbetreiber Lonmin am Massaker hat. Das deutsche Unternehmen BASF ist Hauptabnehmer bei Lonmin, eine Mitverantwortung an dem, was passiert ist, lehnt der weltweit größter Chemiekonzern jedoch ab.

Eintritt frei. Eine Veranstaltung des INKOTA-netzwerk e.V.

Termin: 

Montag, 26. September 2016 - 17:00 bis 22:00

Ausstellungsauftakt

Die große Gier. Auf der Suche nach einem gerechten Umgang mit natürlichen Ressourcen.

Agrarland, Mineralien, metallische Rohstoffe. Seit Jahrtausenden nutzen Menschen die natürlichen Ressourcen der Erde. Doch selten zuvor war der Umgang mit ihnen so sehr von Ungerechtigkeit geprägt wie heute.

Mit einer mobilen Ausstellung wollen wir auf die Notwenidgkeit einer sozial und ökologisch gerechten Ressourcenpolitik aufmerksam machen. Zum Auftakt laden wir ein zum Diskutieren, Entdecken und Handeln.

Wann und wo?

26. September 2016
Kunstraum Dresden I Schützenplatz 1 I 01067 Dresden
17.00 - 22.00 I Eintritt frei
Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen