Natur

Termin: 

Donnerstag, 19. Januar 2017 - 21:00 bis Freitag, 20. Januar 2017 - 1:00
Freitag, 20. Januar 2017 - 21:00 bis Samstag, 21. Januar 2017 - 1:00
Montag, 23. Januar 2017 - 21:00 bis Dienstag, 24. Januar 2017 - 1:00
Dienstag, 24. Januar 2017 - 21:00 bis Mittwoch, 25. Januar 2017 - 1:00
Donnerstag, 26. Januar 2017 - 21:00 bis Freitag, 27. Januar 2017 - 1:00
Freitag, 27. Januar 2017 - 21:00 bis Samstag, 28. Januar 2017 - 1:00
Montag, 30. Januar 2017 - 21:00 bis Dienstag, 31. Januar 2017 - 1:00
Dienstag, 31. Januar 2017 - 21:00 bis Mittwoch, 1. Februar 2017 - 1:00
Donnerstag, 2. Februar 2017 - 21:00 bis Freitag, 3. Februar 2017 - 1:00
Freitag, 3. Februar 2017 - 21:00 bis Samstag, 4. Februar 2017 - 1:00
Montag, 6. Februar 2017 - 21:00 bis Dienstag, 7. Februar 2017 - 1:00
Dienstag, 7. Februar 2017 - 21:00 bis Mittwoch, 8. Februar 2017 - 1:00


WATERLOUNGE @ AQUARIUM // DRESDEN
Ausstellung - Musik - Club-Bar - Lounge

Waterlounge Dresden & banq.de präs.

W A T E R L O U N G E - A U S S T E L L U N G  2 in 1
"Die Schönheit der Vielfalt - Freiräume, Natur, Selbstversorgung"
Donnerstag, 19.1. bis Dienstag, 14.2.17 // Eintritt frei

Ausstellung:
"Kostbares Stadtgrün - warum Natur in der Stadt lebenswichtig ist"
initiiert von den UFER-Projekten Dresden e. V.
www.facebook.com/ufer.projekte
www.ufer-projekte.de

Ausstellung:
"Fotografischer Rundgang über den Schellehof - solidarische Landwirtschaft"

Termin: 

Donnerstag, 19. Januar 2017 - 20:00 bis Freitag, 20. Januar 2017 - 1:00


WATERLOUNGE @ AQUARIUM // DRESDEN
Ausstellung - Musik - Club-Bar - Lounge

Waterlounge Dresden & banq.de präs.

W A T E R L O U N G E - A U S S T E L L U N G  2 in 1
"Die Schönheit der Vielfalt - Freiräume, Natur, Selbstversorgung"
Donnerstag, 19.1. bis Dienstag, 14.2.17 // Eintritt frei

Ausstellung:
"Kostbares Stadtgrün - warum Natur in der Stadt lebenswichtig ist"
initiiert von den UFER-Projekten Dresden e. V.
www.facebook.com/ufer.projekte
www.ufer-projekte.de

Ausstellung:
"Fotografischer Rundgang über den Schellehof - solidarische Landwirtschaft"

Umweltgruppen und -initiativen Dresden u.U.

Termin: 

Freitag, 29. Mai 2015 - 20:00 bis Samstag, 30. Mai 2015 - 21:00

Natur findet Stadt”
Unter diesem Motto veranstalten der BUND und der NABU sowie zehn weitere Partner in diesem Jahr erstmals einen Tag der Stadtnatur in Dresden. Damit soll die Aufmerksamkeit der Bürger verstärkt darauf gerichtet werden, wie wichtig auch im städtischen Umfeld Natur und naturnahe Bereiche sind, welche Rolle städtische Freiflächen für Lebensqualität, Gesundheit und Freizeitaktivitäten spielen.
Durch die Vernetzung vieler Akteure des Natur- und Umweltschutzes hoffen wir, ein für viele Menschen interessantes Programm entwickelt zu haben.
Aus dem diesjährigen Programm soll sich in Zukunft eine Tradition für unsere Stadt entwickeln.

Sind Sie neugierig geworden?
Dann besuchen Sie den 1. Dresdner Tag der Stadtnatur!
Die Veranstalter freuen sich auf Ihren Besuch.

Termin: 

Freitag, 12. September 2014 - 18:00

Das Thema des Abends heißt „permanente Landwirtschaft“ oder kurz: Permakultur.

Permakultur ist eine Möglichkeit, im Einklang mit der Natur Lebensräume zu gestalten und gesunde Nahrung zu produzieren. Sie ist damit ein Weg, zukunftsfähige Lebensweisen und Lebensräume zu unterstützen und/oder zu entwickeln und somit eine dauerhafte Lebensgrundlage für nachfolgende Generationen zu sichern. Dabei kann der permakulturelle Ansatz sowohl im Gärtnerischen, als auch für Entwicklungen des Zusammenlebens und der eigenen Lebensweise angewendet werden.

Milana Müller vom Umweltbildungshaus Johannishöhe in Tharandt wird uns an diesem Abend die permakulturellen Prinzipien vorstellen und an Beispielen aus unserem Umfeld illustrieren.

Nach dem Vortrag laden wir zu einer Saatguttauschbörse ein. Wir freuen uns übe eine rege Beteiligung und auf eine bunte Vielfalt. Neben Saatgut dürfen natürlich auch Erfahrungen und Rezepte getauscht werden.

Wir treffen uns in der Gesundheits - und Naturheilpraxis Christina Riedel in Wilsdruff. Jeder bringt etwas zu essen mit, so dass wir vorher gemeinsam essen können. Gern passend zum Motto Kartoffeln.

Termin: 

Sonntag, 15. Juni 2014 - 10:00 bis 14:00

Am Sonntag, den 15. Juni 2014 beginnt 10 Uhr am Sitz der Firma Ripal in Volkersdorf (Radeburger Straße 44) unsere Frühlingswanderung in das Marsdorfer Dreieck. In Begleitung von Matthias Schrack, dem Leiter der NABU-Fachgruppe Ornithologie Großdittmannsdorf, werden wir Tiere und Pflanzen der Feldholzinseln, Äcker, Wiesen und Kleinteiche beobachten. Wir erfahren Neues über die naturgeschichtliche Entwicklung der aus geomorphologischer Sicht in Mitteleuropa einmaligen Moritzburger Kleinkuppenlandschaft. Zugleich bekommen wir einen Einblick in den Reichtum an Elementen der Kulturlandschaft, und wir werden die Folgen der maßlosen Intensivierung der Pflanzen- und Tierproduktion seit Mitte der 1990er Jahre kennenlernen. Das Mitführen eines Fernglases ist sinnvoll.

Zum Abschluss gibt es noch ein gemeinsames Picknick.

Referent: Matthias Schrack (Leiter der NABU-Fachgruppe Ornithologie Großdittmannsdorf)

 

Termin: 

Samstag, 3. Mai 2014 - 10:00 bis 14:00

Veranstaltung ist ausgebucht. Wenn Sie sich nicht bereits angemeldet haben, müssen wir Sie leider auf das nächste Mal vertrösten.

Wir treffen uns 10:00 Uhr in Dresden hinter der JVA. Dazu von der Stauffenbergallee auf den Hammerweg (Richtung stadtauswärts fahren/laufen) bis man auf die Straße Am Trümmerberg (Feldwegcharakter) kommt und dort einen Parkplatz suchen. Hier kann man schon mal mit Google Maps einen Blick werfen.

Tom beginnt ganz traditionell mit einem kurzen Kräutermärchen, so dass auch die notorischen Zuspätkommer die Wanderung nicht verpassen.