Zukunft

Termin: 

Mittwoch, 13. April 2016 - 18:30 bis 20:00
Mittwoch, 20. April 2016 - 18:30 bis 20:00
Mittwoch, 27. April 2016 - 18:30 bis 20:00
Mittwoch, 4. Mai 2016 - 18:30 bis 20:00
Mittwoch, 11. Mai 2016 - 18:30 bis 20:00
Mittwoch, 18. Mai 2016 - 18:30 bis 20:00
Mittwoch, 25. Mai 2016 - 18:30 bis 20:00
Mittwoch, 1. Juni 2016 - 18:30 bis 20:00
Mittwoch, 8. Juni 2016 - 18:30 bis 20:00
Mittwoch, 15. Juni 2016 - 18:30 bis 20:00
Mittwoch, 22. Juni 2016 - 18:30 bis 20:00
Mittwoch, 29. Juni 2016 - 18:30 bis 20:00
Mittwoch, 6. Juli 2016 - 18:30 bis 20:00

Viele Städte stehen vor der Herausforderung eines starken Bevölkerungswachstums: Bis 2030 leben europaweit über 70 % der Menschen in Städten. Dass dieses Wachstum jedoch nicht immer die Grundbedürfnisse der Einwohner*innen beachtet und Rücksicht auf die Umwelt nimmt, kann in verschiedenen Städten beobachtet werden.

Nutzungskonflikte werden deutlicher und negative Umweltauswirkungen nehmen in der Regel zu – so entstehen als Großprojekt angelegte Bahnhöfe, Brücken und „Luxusviertel“ auf Kosten von Freiräumen für Mensch und Natur. Stadtentwicklung kann aber auch trotz des politschen und wirtschaftlichen Drucks ganz anders aufgefasst werden!

Ziel der Ringvorlesung ist es, sich anhand prominenter städtischer Themen, wie Wohnungsbau, Verkehr, Energie und Bürger*innenbeteiligung, einer ökologisch orientierten Stadtentwicklung zu nähern.

 

Termin: 

Mittwoch, 8. Juli 2015 - 19:25

Wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, wir gehen in die Sommerpause. Das heißt, es gibt bis September keine thematischen Abende mehr. Es findet aber weiterhin einmal im Monat die PlauderBAR statt.

In der PlauderBAR treffen sich Menschen, die sich mit den inneren und äußeren Prozessen des Wandels hin zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft beschäftigen. Wir stehen ein für eine lebensfördernde Kultur und einen wertschätzenden Umgang mit allem, was sich auf, über und unter unserer Erde befindet.

Die PlauderBAR ist ohne festes Thema, sie bietet Raum, sich kennen zu lernen, auszutauschen und zu vernetzen. Die Abende sind immer eine gute Gelegenheit, Freunde zu treffen und neue Leute kennen zu lernen, gemütlich zu plaudern oder aktiv Pläne zu schmieden – ganz wie ihr wollt. In der lockeren Umgebung sind schon viele neue Ideen entwickelt worden und hilfreiche Begegnungen zustande gekommen. Egal ob du bürgerschaftlich engagiert bist, einem Unternehmen angehörst, in Politik oder Verwaltung arbeitest, oder einfach nur privat da bist – du bist herzlich willkommen!

Termin: 

Mittwoch, 10. Dezember 2014 - 19:30

PlauderBAR im Alten WettbüroEigentlich wollten wir euch im November zu einer weiteren inspirierenden Veranstaltung ins Cloudsters einladen. Der November hat uns jedoch zeitlich ganz schön gefordert und so haben wir uns schweren Herzens entschlossen unsere thematischen Abende erst im neuen Jahr weiter zu führen. Dafür - und quasi auch zum Jahresabschluss - laden wir noch einmal zur PlauderBAR ins Wettbüro.

PlauderBAR - Treffen, Plaudern, Kennenlernen - Offen für alle! Hierzu laden wir Akteure und Interessierte dieser Stadt, gleich ob Aktive aus NGOs, aus Unternehmen oder rein Privat zum gemeinsamen Gespräch und Austausch ein. Jeder, der Zeit und Lust hat, kann kommen. 

Wie stellen wir uns unsere Stadt im Jahr 2030 vor? 
Welche Meldungen werden wir in der Tageszeitung vom 21.06.2030 lesen?
Welche Meldungen wollen wir lesen?
 
Schreiben wir gemeinsam unsere Zukunft! Autoren, Redakteure und Visionäre gesucht!

Termin: 

Mittwoch, 10. April 2013 - 19:30

Wir treffen uns wieder in lockerer Runde: PlauderBAR - Treffen, Plaudern, Kennenlernen - Offen für alle! Hierzu laden wir gemeinsam mit den Akteuren der Umundu-Initiative, den Elbtalern und der Transtion Town Initiative Dresden ein. Jeder, der Zeit und Lust hat, kann kommen. 

Die PlauderBAR findet am

Mittwoch, den 10.04.2013, 19:30 Uhr, im Alten Wettbüro, Antonstraße 8, 01097 Dresden, statt.

Wir möchten wieder den Rahmen bieten, dass sich die Akteure der Stadt im Wandel näher kennen lernen, ins Gespräch kommen und in passender Atmosphäre Pläne schmieden, Visionen austauschen oder einfach nur Spass haben. Natürlich kann jeder kommen, egal ob er sich einer der erwähnten Initiativen angehörig fühlt oder nicht.

Die Sächsische Landeszentrale für Politische Bildung hatte am 25. Januar 2013 in die Deutschen Werkstätten in Hellerau zu der Veranstaltung "Sachsen 2030 - Quo vadis? - Wir machen uns Sorgen" geladen. Ein echter Lichtblick auf dieser Veranstaltung war der Kurzvortrag von Michael Beleites. Mit seiner freundlichen Genehmigung dürfen wir seinen Vortrag hier wiedergeben. Er betonte, da er über Zukunft spreche, ist der Text natürlich im Konjunktiv gehalten:


Michael Beleites: Wir haben gelernt.

Die eigentliche Krise haben wir wohl noch vor uns. Es ist zu befürchten, dass irgendwann das auf Verschuldung gebaute Spekulationssystem aus dem Ruder läuft. Es könnte sein, dass die Finanzkrise eines Tages zu einer drastischen Geldabwertung führt, die die gesamte westliche Welt betrifft - und diese unmittelbar in eine schwere Ölkrise einmündet. Aus einer Ölkrise erwächst hier schnell eine Mobilitäts- und Produktionskrise. Und daraus folgt eine Versorgungskrise. Nach 75 satten Jahren könnte wieder Hunger einkehren. Es ist keineswegs auszuschließen, dass auch künftig Notzeiten kommen, in denen sehr viele Menschen hungern und auch verhungern; frieren und auch erfrieren. Auch in Sachsen.

Im Jahr 2030 könnte das Schlimmste schon überstanden sein. Und wir haben gelernt – jedenfalls diejenigen von uns, die dann noch da sind.

  • Wir haben gelernt, dass man Geld und Aktien nicht essen kann.
  • Wir haben gelernt, dass uns eine zentrale Versorgung mit Energie und Nahrung verwundbar macht.
  • Wir haben gelernt, dass eine gesunde Gesellschaft eine breite bäuerliche und handwerkliche Basis braucht, die eine regionale Selbstversorgungsfähigkeit sichert.
  • Wir haben gelernt, dass das Wohlstandsniveau einer instabil verfassten Gesellschaft mit ihrer Fallhöhe identisch ist.

Termin: 

Mittwoch, 7. November 2012 - 19:30

PlauderBAR in Dresden - November 2012Die PlauderBAR ist ein gut besuchtes Format unserer Evoluzzer-Runden. Mit der nächsten PlauderBAR wollen wir das Umundu-Festival 2012 noch ein wenig nachklingen lassen, Kontakte vertiefen und freuen uns auf euer Erscheinen.

Wir treffen uns wieder in lockerer Runde: PlauderBAR - Treffen, Plaudern, Kennenlernen - Offen für alle! Hierzu laden wir gemeinsam mit den Akteuren der Umundu-Initiative, den Elbtalern und der Transtion Town Initiative Dresden ein. Jeder, der Zeit und Lust hat, kann kommen.

Die PlauderBAR findet am

Mittwoch, den 07.11.2012, 19:30 Uhr, im Alten Wettbüro, Antonstraße 8, 01097 Dresden, statt.

Termin: 

Mittwoch, 2. Mai 2012 - 19:30

Wir treffen uns wieder in lockerer Runde: PlauderBAR - Treffen, Plaudern, Kennenlernen - Offen für alle! Hierzu laden wir gemeinsam mit den Akteuren der Umundu-Initiative, den Elbtalern und der Transtion Town Initiative Dresden ein. Jeder, der Zeit und Lust hat, kann kommen.

Die PlauderBAR findet am

Mittwoch, den 02.05.2012, 19:30 Uhr, im Alten Wettbüro, Antonstraße 8, 01097 Dresden, statt.

Evoluzzer / Socialbar Dresden